Kita- und
Schulbegleitung

Kitabegleitung

Die Kitabegleitung hat zum Ziel, Kinder mit Beeinträchtigungen so früh wie möglich und ressourcenorientiert in ihren körperlichen, psychischen und sozialen Fähigkeiten durch die entsprechende Fördermaßnahme zu unterstützen.

Sie bietet eine individuelle, auf die Kinder abgestimmte Unterstützung an, damit sie den Kitaalltag mit seinen vielfältigen Herausforderungen meistern und sich altersgerecht entwickeln können. Den Kindern soll so der kontinuierliche Besuch in der Kindertagesstätte ermöglicht werden.

Schulbegleitung

Schulbegleitung ist eine Leistung der Eingliederungshilfe für Schülerinnen und Schüler mit einer körperlichen, geistigen, Sinnes- und seelischen Behinderung oder für Schülerinnen und Schüler, die von einer Beeinträchtigung bedroht sind. Sie ermöglicht eine angemessene Teilhabe an Bildung. Die gesetzlichen Grundlagen und Voraussetzungen sind in der Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII und § 112 SGB IX sowie in der UN-Behindertenrechtskonvention, Artikel 24 (Bildung) definiert. (Die Schulbegleitung hat Nachrang gegenüber den Leistungen der Schule nach dem Schulgesetz für das Land Berlin.

Schulbegleitung ist prinzipiell in allen Schulformen möglich.

Sie bietet eine individuelle, auf die Schülerinnen und Schüler abgestimmte Unterstützung an, damit sie den Schullalltag mit seinen vielfältigen Herausforderungen meistern können. Den Schülerinnen und Schülern soll der Besuch an der Schule ermöglicht werden, die ihren vorhandenen Fähigkeiten und Stärken entspricht. So können ihnen gelingende und nachhaltige Bildungs- bzw. Berufsbiografien ermöglicht werden.

Ein Antrag auf Schulbegleitung (Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII und § 112 SGB IX) kann beim Teilhabefachdienst Jugend oder beim Regionalen Sozialpädagogischen Dienst gestellt werden. Sie gewährleistet die gleichberechtigte Teilhabe an der Schule. (Die Schulbegleitung hat Nachrang gegenüber den Leistungen der Schule nach dem Schulgesetz für das Land Berlin.)

Autismusspezifische
Kita- und Schulbegleitung

Das Leistungsangebot Interkulturelle autismusspezifische Kita- und Schulbegleitung richtet sich an Kinder und Jugendliche mit der Diagnose einer Autismus-Spektrum-Störung oder mit einer Verdachtsdiagnose. Weitere Informationen zu dem Bereich Autismus-Spektrum und den Kontakt zu unserem Interkulturellen Autismus-Zentrum finden Sie hier.

Infos & Kontakt

Standort Charlottenburg-Wilmersdorf
  • Rolle:  Sekretariat
Leonie Wolf
  • Rolle:  Bezirksleitung
Martin Henseler Cem Özenir Elisabeth Dik
Standort Friedrichshain-Kreuzberg
  • Rolle:  Sekretariat
Kerstin Adam Eugenia Wiesendorf
  • Rolle:  Bezirksleitung
Barbara Severin Katrin Nowak Cagatay Ünay
Standort Marzahn-Hellersdorf
  • Rolle:  Sekretariat
Vanessa Alicia Wendlandt
  • Rolle:  Bezirksleitung
Gülsah Gembaczka Nicole Shepherd
Standort Mitte
  • Rolle:  Sekretariat
Jasmina Grawunder
  • Rolle:  Bezirksleitung
Christiane Aurich Alper Karasahin Nora Preusch
Standort Neukölln
  • Rolle:  Sekretariat
Dagmar Petermann
  • Rolle:  Bezirksleitung
Dafina Sejdijaj Heike Kreßler Giuliana Mundula
Standort Pankow
  • Rolle:  Sekretariat
Annette Siewert
  • Rolle:  Bezirksleitung
Hülya Özkökdemir Incilay Sak Janine Kefer
Standort Reinickendorf
  • Rolle:  Sekretariat
Rachel Piatenko
  • Rolle:  Bezirksleitung
Uwe Sasse Emel Evirgen Daniel Ibraimovic
Standort Spandau
  • Rolle:  Sekretariat
Banu Kaya Elena Schulz Aysegül Amran
  • Rolle:  Bezirksleitung
Mirjam Treichl Gülcan Cerdik Anna Maria Ortega Stülper
Standort Tempelhof-Schöneberg
  • Rolle:  Sekretariat
Myriell Mensel
  • Rolle:  Bezirksleitung
Dr. Fatma Sen Lara Günaltay
Autismus-Zentrum
  • Rolle:  Sekretariat
Claudia Preuß
  • Rolle:  Bereichsleitung
Sahsenem Camoglu Steffi Aydin Jelin Yildirim
  • Rolle:  Fachberatung Autismus Spektrum
Manuel Glüer Haneen Khatatbeh Maria Florencia Santori
nach oben